Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. News

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Herr
Jürgen Rauser

bereitschaftsleitung@drk-wilhelmsdorf.de

Einsatzzahl

Unsere Bereitschaft wurde dieses Jahr schon zu 30 Notfällen alarmiert.

Wir danken unseren Kameradinnen und Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tagen im Jahr.

Weiterlesen

Einsatz EGB

Am Montagnachmittag, den 21.03.2022, erfolgte die Alarmierung unserer Einsatzgruppe der Bereitschaft zu einem Brandeinsatz nach Niederweiler. Dort brannten ein Bauwagen, Lagerschuppen sowie mehrere Pflanzen. Gas, das aus einer Gasflasche abgeblasen wurde, entzündete sich ebenfalls und setzte umliegende Gebäudeteile in Brand.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gesamtwehr Wilhelmsdorf konnte den Brand unter Kontrolle bringen und ablöschen.

Wir kümmerten uns um die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte. Unterstützung erhielten wir durch die HvO des DRK Illmensee. Verletzt wurde…

Weiterlesen

Einsatz HvO

Am Montagmorgen, den 07.02.2022 um 7:11 Uhr, kam es zu einem wetterbedingten Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 8024 bei Höhreute.
Ein Schulbus kollidierte mit einem auf der Fahrbahn liegenden Baum. Durch die Kollision bersten zwei Seitenscheiben, wodurch mehrere Personen im Bus durch Glassplitter und Äste verletzt wurden.
Aufgrund der Meldung wurde daraufhin ein größeres Aufgebot an Rettungsmittel zur Einsatzstelle alarmiert.
Insgesamt wurden 8 Personen zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRK Ortsverein Wilhelmsdorf,…

Weiterlesen

Einsatzstatistik 2021

Einsatzstatistik 2021 des DRK Wilhelmsdorf

Gesamt:

Alarmierungen 107 Stück
Angefahrene Einsätze 101 Stück (entspricht ca. 94 %)
Helferstunden gesamt 272,2 Stunden
Einsatzstunden gesamt 88,2 Stunden

HvO:
Alarmierungen 78 Stück
Angefahrene Einsätze 73 Stück (entspricht ca. 94 %)
Durchschnittliche Helferzahl pro Einsatz 3 Stück
Durchschnittliche Einsatzdauer 51 Minuten
Helferstunden gesamt 157,3 Stunden
Einsatzstunden HvO Einsätze gesamt 61,4 Stunden

EGB:

Alarmierungen 29 Stück
Angefahrene Einsätze 28 Stück (entspricht ca. 97 %)
Durchschnittliche Helferzahl pro Einsatz 4 Stück

Weiterlesen

DRK Blutspendedienst
-

Blutspenden

Blutspenden rettet Leben! Auch in Zeiten, in denen das Corona Virus unseren Alltag fest im Griff hat. Die Sicherheit und Gesundheit aller liegt uns sehr am Herzen. Damit eure Gesundheit gewahrt ist, während ihr Leben rettet, gilt auch beim Blutspenden die 3G-Regel!

Hier geht`s zur Anmeldung: 

  Weiterlesen

Einsatz EGB

Am Samstagabend wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Wilhelmsdorf alarmiert. Grund für die korrekte Auslösung der Anlage war verbranntes Essen.

Wir kümmerten uns um die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte.

Eingesetzte Kräfte:
RK RV 62/25-1 (Krankentransportwagen)
RK RV 62/19-1 (Mannschaftstransportwagen)
5 Einsatzkräfte
 

Ebenfalls im Einsatz beteiligt:
Rettungswagen der DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben gGmbH aus Wilhelmsdorf
Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsdorf
Polizei

Weiterlesen

Einsatz EGB

Am Samstagnachmittag erfolgte die Alarmierung unserer Einsatzgruppe der Bereitschaft zur Unterstützung des DRK OV Altshausen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage innerhalb einer sozialen Einrichtung. Die Feuerwehr Altshausen konnte die Brandursache schnell unter Kontrolle bringen. Auslösegrund war verbranntes Essen im Backofen.

Wir kümmerten uns gemeinsam mit dem DRK Altshausen um die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte.
 

Eingesetzte Kräfte
RK RV 62/19-1 (Mannschaftstransportwagen)
3 Einsatzkräfte

Ebenfalls im Einsatz beteiligt:
Rettungswagen der DRK Rettungsdienst…

Weiterlesen

Einsatz EGB

Am Sonntagmorgen erfolgte die Alarmierung unserer Einsatzgruppe der Bereitschaft zum Brand einer Garage mit Übergriff auf den Dachstuhl des daran angrenzenden Wohnhauses.

Wir kümmerten uns um die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte sowie um die Betreuung der acht unverletzt betroffenen Bewohner des Gebäudes. Hierbei erhielten wir tatkräftige Unterstützung durch umliegende Nachbarn, die uns warme Getränke und einer Unterbringungsmöglichkeit über mehrere Stunden anboten. Ebenfalls unterstütze uns eine Bäckerei aus Illmensee mit belegten Brötchen. Vielen Dank dafür

Einges…

Weiterlesen

Blutspenden

Sommer, Sonne, Butspenden.

Auch in der Urlaubszeit werden dringend Blutkonserven benötigt um Menschen das Leben zu retten.

Helfen Sie uns hierbei

Weiterlesen

Einsatz HvO

Am Sonntagvormittag wurden unsere Helfer vor Ort Gruppe zusammen mit dem hauptamtlichen Rettungswagen der DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben gGmbH aus Wilhelmsdorf zu einem unklaren medizinischen Notfall gerufen.

Aufgrund der Einsatzstelle in unwegsamen Geländen des Pfrunger-Burgweiler Ried, wurde wir zur Personellen und Materiellen Unterstützung (z. B. geländefähiges Fahrzeug) hinzugezogen. Ein Eingreifen war jedoch nicht erforderlich, da die Örtlichkeit glücklicherweise gut befahrbar war. Die Aufgabe beschränkte sich lediglich auf die Unterstützung des Rettungsdienstes vor Ort.

Weiterlesen

Seite 1 von 3.